Höhen und Tiefen führten zum 2 Punkte-Erfolg

Datum: 28.09.2017

Am Sonntag, den 24.09. konnte die weibliche D-Jugend ihre ersten zwei Punkte in der heimischen AFH gegen die SKG Roßdorf holen.

Höhen und Tiefen boten die Mädels um Trainerin Yvonne Thon und Regina Kappel den Zuschauern zum Saisonstart.
Ein ideenreicher und variabler Angriff sowie eine wache und hochmotivierte Abwehr konnten überzeugen.
Leider konnten viele Technische Fehler nicht vermieden werden und so gelang es den Mädels nicht über den kompletten Spielverlauf entscheidend davonzuziehen.
Das Endergebnis von 24:20 für die HSG ist absolut verdient und die kämpferische Leistung und der starke Willen der Mädels zum Sieg, absolut hervorzuheben.

Es spielten erfolgreich für die HSG:
Hanna (Tor), Jeanette (Tor), Chiara (10/1), Michelle (6/2), Luana (4), Nele (3), Jule (1), Lea, Malin, Lisa und Anastasia