Nächste Niederlage

Datum: 17.10.2019

Am vergangenen Sonntag spielte die erste Mannschaft der HSG gegen die zweite aus Erfelden.

In langen Teilen der ersten Halbzeit konnte sich kein Team entscheident absetzen, jedoch schaffte es Erfelden in den letzten zwei Minuten mit zwei Toren in Führung zu gehen. So ging die Mannschaft der HSG mit einem zwei Tore Rückstand in die Halbzeitpause.

Die Vorgabe der Halbzeitpause war klar, man wollte sich davon nicht verunsichern lassen, weiter mit Tempo und Spielzügen zu einfachen Toren zu finden. Dies konnte natürlich nur auf Grundlage einer stabilen Abwehr umgesetzt werden.

Leider schaffte man es nicht mehr, nachdem man sich wieder auf ein Tor rangekämpft hatte, entscheident die Aktionen zu Ende zu bringen, um sich absetzen zu können.

So musste man sich am Ende mit 24:28 gegen Erfelden geschlagen geben.

Torschützen:
Dominik Schäfer (2), Nils Loos (1), Michael Osternig (1), Robin Schröder (5), Ruben Schön (2), Andreas Nold (7), Jonas Senssfelder (4), Christian Leuthäusser (1)