Marius Disca zerlegt Lampertheim

Datum: 09.12.2019

Am vergangenen Sonntag waren die Herren 1 beim letzten Spiel des Jahres zu Gast beim Tabellen 7. dem TV Lampertheim II.

Die Vorzeichen für das Spiel standen nicht wirklich gut, denn Trainer Armin Walter musste auf einige Spieler verzichten.

Christian Leuthäußer war als Trainer beim Spiel der zeitgleich Spielenden Damen, Frank Hofmann und Marvin Seith fehlte Urlaubsbedingt, Ruben Schön und Jonas Senßfelder fehlten verletzungsbedingt, Christopher Kaiser und Jan Pies waren beruflich verhindert.

Aufgrund dieser dünnen personellen Situation erklärte sich Dennis Schmidt bereit auszuhelfen und Thorsten Hardt gab bei diesem Spiel sein Debüt. Zudem half Fabian Häuber seinem Team in der 1. Halbzeit als Feldspieler aus.

Trainer Armin Walter warnte sein Team, den Gegner nicht zu unterschätzen. Schließlich haben Sie unter anderem gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga B den TV Büttelborn II nur knapp verloren.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Bis zur 19. Spielminute konnte sich keiner der beiden Mannschaften entscheidend absetzten (19. Spielminute 12:11 für die HSG). Anschließend kamen die Gäste besser ins Spiel und führten nach einem 3-Tore lauf 15:11. So ging es mit einer 16:13 Führung in die Kabine.

Nach der Halbzeitpause konnte man mit 2 schnellen Toren in Überzahl zum 18:13 in Führung gehen. Trotzdem ließ Lampertheim nicht nach und versuchte nun mit einer sehr offensiven Deckung die Gäste aus Dornheim und Groß-Gerau zu verunsichern und in einfache Ballgewinne zu kommen. Nach einer kurzen Schwächephase und dem 18:21 Anschlusstreffer des TV Lampertheim konnte man seine Leistung nun wieder steigern und ging Tor für Tor in Führung. So kam man den Rest des Spiels besser mit der offensiven Deckung der Gegner zurecht und gewann am Ende trotz des ausgedünnten Kaders verdient mit 41:29. Hervorzuheben ist eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung und ein grandios aufspielender Marius Disca.

Die 1. Herrenmannschaft geht nun in die Weihnachtspause. Das nächste Spiel findet am Sonntag den 19.01.2020 um 16:00 Uhr in Dornheim statt.

Wir wünschen allen Zuschauern und Fans schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2020.

Wir freuen uns auch nächstes Jahr auf viele Zuschauer, sodass das Ziel der wiederaufstieg in die Bezirksliga-A gelingen kann…..1 TEAM, 1 ZIEL !

Spielverlauf: 2:2, 6:4, 8:8, 10:12, 12:16, 13:16 (HZ), 14:19, 18:21, 19:26, 22:30, 25:35, 26:38, 29:41

Torschützen: Marius Disca (14/2), Robin Schröder (6), Nils Loos (5), Dominik Schäfer (5), Torsten Hardt (4), Michael Osternig (3), Andreas Nold (2/1), Fabian Häuber (1), Dennis Schmidt (1)