Spielbeginn versäumt

Datum: 09.10.2017

Datum: Sa. 07.10.2017, 16:00
HSG Dornheim/Groß-Gerau – ESG Crumstadt/Goddelau
Fritz-Strauch-Halle Crumstadt

Das zweite Spiel der Saison bestritten die Damen der HSG Dornheim/Groß-Gerau beim Mitfavoriten der Saison ESG Crumstadt/Goddelau. Man trat als Außenseiter an und betrat die Halle mit der Einstellung, nichts zu verlieren zu haben.

Jedoch verlief der Start in die Partie nicht besonders erfolgreich für die Damen der HSG, sodass Trainerin Yvonne Thon bereits nach 2 Minuten die erste Auszeit nahm. Zu viele technische Fehler und missglückte Abschlüsse verleiteten den Gegner zu torreichen Gegenstößen, weshalb bald ein 5:0 auf der Anzeige stand. Erst nach 4 Minuten konnte die HSG den ersten Torerfolg verzeichnen und fand von da an besser ins Spiel. Der bis dahin ausgebaute Vorsprung konnte jedoch nicht mehr eingeholt werden. Zur Halbzeit stand es deshalb 19:12 für die ESG Crumstadt/Goddelau.

Trotz einer aufmunternden Halbzeitansprache ähnelte der Beginn der 2. Halbzeit dem der 1. Halbzeit. Erst nach 4 vorgelegten Gegentoren konnten die HSG Damen mit einer 4-Tore Serie antworten. Bälle wurden rausgespielt und über die 2. Welle verwandelt. Auch Youngster Johanna Seitz war mit ihrem Tor daran beteiligt. Allerdings fehlte es den Damen im Spiel weiterhin an Konzentration und Aggressivität, sodass der Gegner seinen Vorsprung im folgenden Verlauf auf 10 Tore weiter ausbauen konnte. In der letzten Viertelstunde kam man nochmal bis auf 8 Tore ran, musste sich letzten Endes aber geschlagen geben.

Ohne die Versäumnisse zu Beginn der Halbzeiten und konzentriertere Abschlüsse hätte das Ergebnis enger ausfallen können, so Trainerin Yvonne Thon.

Das nächste Spiel findet am 22.10.2017 um 18:00 gegen den SV Erbach in der Groß-Gerauer Albert-Faulstroh Halle statt.

Spielfilm:
5:0, 5:1, 6:3, 9:3, 11:5, 13:7, 15:9, 17:10, 19:12 (HZ)
23:12, 23:16, 26:16, 29:19, 29:21, 32:22, 34:24, 37:25 (Ende)

Es spielten: Pia Stöppler und Ramona Mau (im Tor), Wiebke Brenner (5); Nane Stumpf (5/1), Michelle Gläser (5/1), Gabriele Binzer (3), Sophia Hansche (3), Laura Schulze (2), Johanna Seitz (1), Janina Ebert (1), Ines Sölch, Kim Bayer
Arbeitsbedingt fehlte Sabrina Leuthäuser