Knappe Niederlage

Datum: 27.04.2022

Spiel vom 01.04. gegen Fürth:
Das Spiel begann mit einer ausgeglichenen Startphase, in welcher beide Mannschaften schnelle Angriffe spielten und kompakte Abwehren stellten.
Die Damen der HSG konnten sich viele Torchancen erarbeiten, trotz einer aggressiven Abwehr der Gegner. Zum Ende der ersten Halbzeit lagen die HSG-Damen durch eine geringe Torchancenverwertung mit wenigen Toren zurück.
Der Anfang der zweiten Halbzeit war durch eine starke Aufholjagt geprägt. Mehrere Phasen, in denen die Konzentration nachließ, sorgten nach Spielschluss trotz starker Unterstützen des zahlreich erschienen Publikums für eine knappe Niederlage.